Clean Monday

Ausgelöst von einem Wochenende in Brüssel, starten wir mit einer Schokoladen-Inspiration in den Montag und genießen den Feiertag mit einer entspannenden Gesichtsmaske. Warum die 'Chocolate Face Mask' nicht nur sehr gut für trockene Haut ist, erfahrt Ihr im heutigen Clean Monday!

Man braucht nicht viele Zutaten, um diese Maske auszuprobieren und den Hauptbestandteil, Schokolade, hat man eigentlich auch immer Zuhause. Die Devise lautet, je dunkler die Schokolade, desto mehr Kakaoanteil ist enthalten. Durch den hohen Fettgehalt im Kakao, gibt er der Haut viel Feuchtigkeit zurück und beugt, bei regelmäßiger Verwendung, trockener Haut vor. Katie hat die Schokoladen Maske auf Ihrem YouTube Channel getestet und war über das positive Ergebnis überrascht!

Zutaten:

  • 1 Tasse Milch
  • 100g Bitterschokolade
  • 3 EL Salz

Als erstes verrührt Ihr die drei Esslöffel Salz mit der Milch so lange, bis sich das Salz fast aufgelöst hat. Anschließend schmelzt Ihr die Schokolade in einem Wasserbad und fügt nach und nach immer wieder etwas Milch hinzu, so lange, bis alles mit der Schokolade vermengt ist. Nachdem die Maske etwas ausgekühlt ist, könnt Ihr Euch schon ans Auftragen machen. Am besten hängt Ihr Euch, wie im Video von Katie Snooks, ein Handtuch um den Hals und zieht ein altes T-Shirt an, damit der Lieblingspyjama nicht schmutzig wird, falls Ihr etwas kleckern solltet. Auftragen könnt Ihr die Maske mit den Fingern, oder wenn Ihr wollt, könnt Ihr auch einen Foundation Pinsel verwenden. Nach einer 15 minütigen Einwirkzeit, kann man die Maske auch schon wieder abwaschen und die Haut wird sich wunderbar zart anfühlen!

Wir hoffen, Euch hat die Anleitung gefallen, wenn Euch eine Maske besonders interessiert und Ihr sie gerne mal ausprobieren wollt, schreibt uns einfach einen Kommentar unter den Artikel!

 

Titelbild © Pixabay

Werbung

Newsletter

#theLipstick on instagram