Events

La Prairie lud mich ins Hotel Sacher Spa zum Test ein. Das sind die harten Seiten dieses Jobs. Wie es war erfahrt ihr hier..


Das Hotel Sacher in Wien. Bekannt bei jedem Japaner der schon mal in Wien war und auch der Wiener  geht ab und zu gerne auf einen Cafe in das Traditionshaus. (Hier wird der Melange noch mit Schlagobers serviert). Doch eines ist den meisten neu: das Spa im Hotel Sacher in dem man Dailyanwendungen buchen kann. Das Spa vertritt die Kosmetikmarken Ligne St.Barth, Time to Chocolate und La Prairie.

Auf den ersten Blick ist das SPA sehr gemütlich und ruhig. Das Spa kombiniert einen alten Flair mit chicen Understatement. Ein Blick auf die Internetseite verriet: es gibt ein tolles Angebot: Sauna, Dampf- und Kräuterbäder, Erfrischungsbar, natürlich die Behandlungsräume und sogar ein Fitnessstudio. Ich durfte die erste Behandlung genießen. Durch die vielen Gänge mit den schönen, alten Böden geführt, Richtung Behandlungsraum erwartet mich ein Liegestuhl, dekoriert mit tropischen Blüten und eine sehr zuvorkommende Kosmetikerin.

 

Werbung

Newsletter

#theLipstick on instagram