Allgemein
Die italienische Marke Kripa Venezia beruht auf der Idee, zwei klassische Kontroversen miteinander zu verbinden. Nämlich traditionelle Make-up Leistung in Kombination mit Naturbewusstsein und Umweltschutz. Die nahezu rein pflanzlichen Produkte sind hergestellt ohne Parabene, Petrolatumgel, Silikone, Duftstoffe und Nanopartikel, nicht an Tieren getestet und für jeden Hauttyp geeignet.
 
kripa Venezia

Verpackung

 
Die Papier Überverpackung der Produkte ist schlicht, aber elitär. Ein besonderes Highlight sind die leichten Aufdrucke, die man nur im Gegenlicht sieht, oder mit den Fingern spüren kann. Ich sehe darin eine Spiegelung ihrer Versprechen: makellose Oberfläche, mit versteckten tollen Eigenschaften. Das Marketing ist meiner Meinung nach in der Verpackung schon mal gelungen, nun wird sich zeigen, ob sie halten, was sie versprechen.
Die Verpackungen sind übrigens aus nachhaltiger Forstwirtschaft gewonnen. 
 
 
 

Foundation

Als ersten Schritt trage ich den Primer auf. Damit soll das Make up länger halten. Als Grundlage nehme ich die Foundation.
Die Foundation gibt es in drei Farbnuancen (Light Beige, Medium Beige und Honey Beige) und man trägt sie mit einem kleinen Schwämmchen auf. Sie fühlt sich leicht auf der Haut an, so als ob man gar nichts aufgetragen hätte. Besondere Inhaltsstoffe sind unter Anderem Rosmarinöl, Sheabutter und Omega 3 und 6 Fettsäuren, aus Leindotter gewonnen. Wo andere Marken Bienenwachs verwenden, gebraucht  hier Rhus Succedanea Wachs. Dieses kommt von den Beeren einer asiatischen Baumart und soll Wasserverlust entgegenwirken, damit die Haut auch unter Tags elastisch und geschmeidig bleibt. 

Lidschatten

Die einzelnen Lidschatten sind in Mono- oder Triopaletten kombinierbar. Die Monolidschatten sind klein und somit praktisch für jedes Schminktäschchen für unterwegs.  Man kann die Farbe mit einem Pinsel super auf dem Lid verteilen. Ein Vorteil ist, dass die Farbe nicht bröselt und auch nach mehrmaligem mit den Fingern angreifen nicht sofort wieder verschwindet. Umweltfreundlich ist ebenso die Refill-Möglichkeit der einzelnen Farben. 
 
Lippenstifte
 
Der Lippenstifte riechen wie herkömmliche Lippenstifte, fühlen sich aber eher nach Pflegebalsam an. Daneben konnte ich keine Besonderheiten entdecken. 

Eyliner

Die Kohl Eyeliner gibt es in verschiedenen Farben und lassen sich leicht auftragen, wobei ich persönlich die Performance in Kombination mit dem Lidschatten am besten fand. Alle Kohl Eyeliner sind übrigens wasserabweisend und halten lange ohne zu verschmieren, was ich als großes Plus werte.

Mascara

Der Pure Intensity Mascara lässt sich leicht auftragen. Auch nach mehreren Stunden trocknet der Mascara nicht aus oder fängt gar an zu bröseln. Die weiche Textur umschließt die einzelnen Wimpern, womit keine Fliegenbeingefahr besteht, auch nicht nach mehrmaligen tuschen! 
 

Fazit:

Zusammenfassend kann man sagen, dass die Marke Kripa Venezia hält, was sie verspricht. Man fühlt sich nicht zugekleistert oder angemalt und die Produkte halten wirklich den ganzen Tag über. Nur den Lippenstift muss man manchmal nachziehen, wenn man viel trinkt oder isst. 

 
Produkte gibt es online bei Cosmeterie.com - HIER -
 
Fotos by theLipstick & Cliff Kapatais
 

-