Clean Monday

Wie man trotz wenig Schlaf fabelhaft aussehen kann und sein Gesicht zum Strahlen bringt, erfahrt Ihr in der heutigen Clean Monday Ausgabe. Denn mit wenigen Tricks kann man einen frischen Look zaubern und den BAD Days den Rücken kehren.

Wer kennt das nicht, die Ballnacht war länger als geplant und plötzlich hat man nur noch wenige Stunden Schlaf um sich zu erholen. Um für den Vormittags Termin am nächsten Tag fit zu sein und trotz wenig Erholung super aussehen zu können, haben wir fünf Tipps für Euch zusammengestellt.

#1 - Brennesseltee

Damit die Haut am nächsten Tag nicht fahl und leblos aussieht, trinkt man vor dem zu Bett gehen noch einen Liter Brennesseltee. Denn durch Alkohol, spätes Essen und Co. fühlt man sich am nächsten Tag etwas unwohl. Der Brennesseltee hat eine Detox Wirkung und kurbelt somit den Stoffwechsel an.

#2 – Augenringe

Gegen Augenringe und Schwellungen, legt Ihr am Vortag einfach einen Löffel in den Kühlschrank und kühlt am nächsten Morgen Eure Augen. Nachdem die Schwellung verschwunden ist, greift Ihr zu einer reichhaltigen Augencreme und massiert diese durch leichtes einklopfen mit dem Ringfinger in die Haut ein. Damit die Augenringe auch gut kaschiert sind, tragt Ihr vor der Foundation, den Concealer unter den Augen auf. Auch unschöne, gerötete Stellen, können mit einem grünen Concealer mattiert werden.

#3 – Foundation, Highlighter & Blush

Als Grundierung verwendet Ihr ein Creme Make-up, denn eine Puderkombination kann schnell zu dick wirken. Durch die leichte Foundation, bekommt Ihr den richtigen glow Effekt. Anschließend werden mit dem Highlighter die Wangenknochen, der Nasenrücken und das Lippenherz betont. Damit keine Übergänge zur Foundation sichtbar sind, verblendet Ihr den Highlighter. Durch einen hellen Blush, zaubert Ihr einen rosigen Ton auf Eure Wangen. Die Kombination aus zarter Foundation, Highlighter und Blush, lassen Euer Gesicht schnell frischer aussehen.

#4 - Augen Make-up

Damit es richtig strahlt, unbedingt einen Lidschatten-Primer benutzen! Am Augenwinkel und unter den Augenbrauen tragt Ihr einen weißen Eyeshadow auf und verblendet ihn anschließend. Mit einer neutralen Farbe (wie Beige), rundet Ihr das Make-up ab. Diese tragt Ihr auf das bewegliche Augenlid auf und damit die Augen noch offener wirken, kann man an der unteren Wasserlinie einen weißen Kajal verwenden. Anschließend bereitet Ihr die Wimpern mit der Wimpernzange vor und tragt einen wasserfesten Mascara auf.

#5 - Lippenstift

Wer zu trockenen Lippen neigt, sollte vor dem Auftragen des Lippenstifts noch einen Pflegestift verwenden. Um die Lippen lebendiger wirken zu lassen, greift Ihr auf eine nicht zu knallige Farbe, wie Peach, zurück. Der aufgetragene Lippenstift rundet das Make-up ab und der Look ist perfekt.

Wie Ihr seht, braucht es nicht viel, um an Hangover-Tagen das Beste aus dem Make-up herauszuholen. Somit kann einem Frühstücksbrunch mit dem Liebsten am Tag nach dem Ball, nichts mehr im Wege stehen.

 

Bild © pixelbay

#theLipstick on instagram